• Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    in Buckau

  • Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    im buddhistischen Kloster in Päwesin

  • Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    bei der Feuerwehr in Radewege

  • Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    beim SPD Sommerfest in Jüterbog

  • Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    in Kloster Zinna

  • Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    zu Besuch im Kindergarten

  • Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    bei den Schiedsrichtermeisterschaften in Beelitz

  • Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    mit dem Dennewitzer Trachtenverein

  • Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    bei der Feuerwehr

  • Frank-Walter Steinmeier
    Frank-Walter Steinmeier

    bei den Feuerwehrmeisterschaften in Neschholz

Pressemitteilungen

Der demografische Wandel und seine Auswirkungen auf die soziale Infrastruktur im Raum Treuenbrietzen lautete das Thema der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums "Am Burgwall". Die Auswirkungen spüren viele von ihnen täglich. Einige fahren über eine Stunde zur Schule und jedes Jahr kämpft das Gymnasium um weitere Schülerinnen und Schüler für das zukünftige Fortbestehen. Zeit also, sich dem Thema einmal genauer zu widmen.

Erfolgreiche Bildung beginnt bereits im Kindergartenalter. Das "Haus der kleinen Forscher", die bundesweit größte frühkindliche Bildungsinitiative zur Förderung von Naturwissenschaften, Mathematik und Technik, legt daher bereits bei den Jüngsten den Grundstein für eine lebenslange Freude am Lernen. Wohl kein anderer Bereich ist für die Zukunft des Technologiestandortes Deutschland von so großer Bedeutung wie qualifizierter Nachwuchs.

Nach den Iran-Verhandlungen in Wien und vor meiner Kuba-Reise war ich am Dienstag und Mittwoch auf meiner alljährlichen Sommertour, die mich mit dem Fahrrad zwei Tage durch meinen Brandenburger Wahlkreis führte. Meine Sommerreise durch den Wahlkreis führte mich wieder an vielerlei interessante Orte. 

In Jüterbog durfte ich mit den Genossen vor Ort im Rahmen des Jubiläumssommerfests das 25 jährige Bestehen des Ortsvereins feiern sowie 17 Mitglieder für die ebenso lange SPD-Mitgliedschaft ehren. Dies freute mich sehr, da die Geehrten sich schon Jahre und Jahrzehnte für die SPD und die Bürger vor Ort einsetzen, wie beispielsweise der ehemalige Landrat Siegfried Rausch.

Am 19.06.2015 habe ich das  Logistikbataillon 172 in Beelitz besucht um mir einen Überblick über die geplanten Infrastrukturmaßnahmen in der Hans-Joachim-von-Zieten-Kaserne zu verschaffen. Der stellvertretende Kommandeur Oberstleutnant Dr. Lippert empfing mich und referierte anschließend über die Planungen, welche in den kommenden Jahren das Areal entscheidend verändern werden.